Die Vereinssportseiten für Hamburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Handball
Hockey
Inline Hockey
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Aerobic: (Hamburger Sportbund)
Leitbild für den Sport in Hamburg - Senat verfolgt den richtigen Kurs

Morgen, am 24. Januar, beschließt der Senat eine Mitteilung an die Bürgerschaft zum neuen Leitbild für den Sport in Hamburg. Der Senat unternimmt damit einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung der Dekadenstrategie „Hamburg macht Sport“, die Senator Neumann am 29. September 2011 von der Zukunftskommission Sport erhalten hatte.

„Der Senat gibt dem Sport in Hamburg damit einen sportpolitischen Kompass. Natürlich freuen wir uns darüber und werden bei der Umsetzung der Projekte an diversen Stellen Verantwortung übernehmen“, sagte HSB-Präsident Günter Ploß nach der Entscheidung.

Der HSB hatte sich in die Erarbeitung der Dekadenstrategie intensiv eingebracht und wird die Umsetzung noch in diesem Jahr angehen. Im Jahr 2012 wird sich der HSB auf die Umsetzung ausgewählter Projekte konzentrieren, weitere folgen ab 2013.

Neben der Fortführung der Sanierungsoffensive fordert der HSB die zügige rechtliche Absicherung des Sportflächenbestands in Hamburg. Sportflächen sollen allen Hamburgerinnen und Hamburgern wohnortnah, in guter Qualität zur Verfügung stehen. Ebenfalls muss aus Sicht des HSB das Thema Geräuschemissionen zugunsten des Sports umgehend geregelt werden.

Im Bereich des Leistungssports, wird sich der HSB mit der Sichtung und Bewertung von Sportarten, mit Blick auf deren Potential Schwerpunktsportart in Hamburg zu werden, beschäftigen. Das bereits etablierte und hoch erfolgreiche Projekt der Talentsichtung wird flächendeckend auf die Hamburger Grundschulen ausgedehnt.

Mit Beratung und Bildungsangeboten wird der HSB Vereine und Verbände bei ihrer Fortentwicklung in organisatorischer und personeller Sicht begleiten. Ein besonderes Augenmerk gilt der Entwicklung des Ehrenamtes, ohne das der Sport in Hamburg nicht überlebensfähig wäre.

Für einen reibungslosen Ausgleich der Interessen aller Nutzer ist die Vertretung des Sports in den Gremien der Betreiber von Schwimmbädern und Schulsportanlagen unbedingt notwendig. Der HSB beansprucht darum jeweils einen Sitz in den Aufsichtsräten von Bäderland und Schulbau Hamburg.

Hinsichtlich der Aufgabenteilung mit dem Sportamt bleibt der HSB bei seinem Vorschlag, dass sich das Sportamt auf hoheitliche und ministerielle Aufgaben beschränkt und sportfachliche Themen von der Sportselbstverwaltung übernommen werden. „Der Senat erkennt in seinem Leitbild die Autonomie des Sports an. Die Neuordnung des Sportamtes leistet einen wichtigen Beitrag dazu“, sagte Ploß.

Bei der Finanzierung des Sports in Hamburg sieht der HSB nicht allein die Behörde für Inneres und Sport in der Verantwortung. „Der Sport ist zwar politisch dort angesiedelt. Er nutzt aber der Gesellschaft auch in vielen Bereichen, die anderen Behörden zugeordnet sind. Auch diese sind in der Verantwortung“, so Ploß.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 14982 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 23.01.2012, 13:32 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 12.09. (Hamburger Sportbund)
„Mach mit – bleib fit“
- 24.06. (Hamburger Sportbund)
HSB stärkt gemeinsames Vorgehen im Sport
- 29.04. (Hamburger Sportbund)
Bundestrainer-Forum in Hamburg
- 11.04. (Hamburger Sportbund)
HSB-Mitglieder stimmen Modernisierungskonzept zu
- 25.03. (Hamburger Sportbund)
Konstruktiver Dialog eröffnet
- 23.03. (Hamburger Sportbund)
Sport ist auf dem richtigen Weg
- 22.03. (Hamburger Sportbund)
Sterne des Sports für ganz Hamburg
- 18.06. (Hamburger Sportbund)
Gemeinsame Erklärung der Gemeinde Wentorf bei Hamburg und des Hamburger Sportbund
  Gewinnspiel
Wo liegt die gültige Trefferfläche beim Florettfechten?
Oberkörper, ohne Rumpf und Arme
Oberkörper und Rumpf
Oberkörper und Arme
Arme
  Das Aktuelle Zitat
Heribert Faßbender
Tagsüber, wenn die Sonne scheint, ist es hier noch wärmer.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016