Die Vereinssportseiten für Hamburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Handball
Hockey
Inline Hockey
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Rollkunstlauf: (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
 
Rollkunstlauf: Auf nach Dänemark

Bei den Rollkunstläufern des ERV Bergedorf ist die Aufregung groß: Dieses Wochenende geht es zum „Danske Bank Cup“ nach Smorum, einem Vorort von Kopenhagen. Mit 14 Sportlerinnen und einem Sportler sind die Bergedorfer dabei. „Wir waren seit Jahren nicht mehr mit einer großen Mannschaft im Ausland“, erzählt Fachwartin Tanja Schäding, „entsprechend aufgeregt sind insbesondere die jüngeren Läufer.“ Denn für sie ist es der erste Start auf internationalem Parkett. Rund 100 Rollkunstläufer sind in Smorum insgesamt am Start, davon kommt etwa die Hälfte aus Deutschland.

Für die Bergedorfer Rollkunstläufer ist der Pokal-Wettbewerb in Dänemark zugleich der Auftakt der Saison 2005, die erste Gelegenheit also, einem fachkundigen Publikum die neu einstudierten Küren zu präsentieren.

Eine besondere Herausforderung ist der Start in Smorum für die elfjährige Denise Hartwig. Nach ihren Erfolgen im vergangen Jahr – sie siegte beim Bergedorfer Kürwettbewerb und bei der Hamburger Meisterschaft in der Kategorie „Kunstläufer“ – hat sie den großen Sprung vom Breitensport („B-Schiene“) zum Leistungssport („A-Schiene“) gewagt und startet nun erstmals als „Cadet“ (Schüler A). Mit ihren von Schäding choreografierten Programmen zur Musik aus dem Film „Atlantis“ und dem Stepptanz-Musical „Lord of the Dance“ will sie ihren erfahrenen Konkurrentinnen Paroli bieten.

Die ERVB-Sportler präsentieren ihre neuen Küren für das einheimische Publikum bei einem Schaulaufen am 1. Mai ab 14 Uhr 30 auf der Rollschuhbahn im Bergedorfer Schlosspark. Kinder, die Interesse haben, elegante Pirouetten und Sprünge auf Rollschuhen zu lernen, können jeden Dienstag um 17 Uhr am Probetraining in der Sporthalle Binnenfeldredder in Lohbrügge teilnehmen. Weitere Informationen unter www.ervb.de im Internet.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 13062 mal abgerufen!
Autor: raka
Artikel vom 14.04.2005, 17:41 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5499 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 11.10. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Sarah Bergmann startet in Italien
- 26.09. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Kunst auf Rollen in Bergedorf
- 27.06. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Sarah Bergmann ist Hamburger Meisterin
- 20.06. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Hamburger Meisterschaften der Rollkunstläufer
- 26.04. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Schaulaufen im Bergedorfer Schlosspark
- 18.04. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Erfolgreicher Saisonstart in Dänemark
- 07.04. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Jetzt einsteigen: Rollkunstlauf-Anfängergruppe in Bergedorf
- 06.01. (Eis- und Rollsportverein Bergedorf e.V.)
Inline-Freizeitspaß auch für Erwachsene
  Gewinnspiel
In welcher Weltcupdisziplin der alpinen Skifahrer sind die Abstände zwischen den Toren am geringsten?
Abfahrt
Slalom
Super-G
Riesenslalom
  Das Aktuelle Zitat
Wolfram Wuttke
Osram. (über Jupp Heynckes' roten Kopf)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018