Die Vereinssportseiten für Hamburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Handball
Hockey
Inline Hockey
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 Ahrensburger TSV 

Sportarten: Handball

 
Kontakt:

Homepage: www.atsv.de/handball/
 
 Nachrichten 
Handball: (23.03.2015, 13:37 Uhr)
 
Die Luft ist raus

Die Luft ist ganz offenbar raus bei den Hamburg-Liga-Handballern des Ahrensburger TSV. Das bereits als Absteiger feststehende Team von Trainer Michael Repky war nach drei spielfreien Wochen bei der auch in der Höhe verdienten 23:43 (10:18)-Niederlage beim Tabellendritten HT Norderstedt chancenlos. [mehr...]
 
Handball: (03.03.2015, 08:51 Uhr)
 
Im vorletzten Heimspiel der erste Heimsieg

Im zehnten Anlauf haben die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV den ersten Heimsieg eingefahren. Mit 33:31 (16:15) bezwang das bereits als Absteiger feststehende Team von Trainer Michael Repky den Mitaufsteiger Barmstedter MTV. "Ein Riesendank an die Mannschaft, dass Markus und ich auch bei einem Sieg dabei sein durften", freute sich Linksaußen Fabian Paulsen, der wie Kapitän Fraikin beim bislang einzigen Sieg des ATSV bei der HG Hamburg-Barmbek II gefehlt hatte. Gegen Barmstedt steuerten beide zusammen 18 Tore zum Erfolg bei. [mehr...]
 
Handball: (23.02.2015, 10:50 Uhr)
 
Nur 45 Minuten mitgehalten

45 Minuten lang hielten die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV im Gastspiel bei der SG Hamburg-Nord II mit. Zur Halbzeit führte das Team von Trainer Michael Repky sogar mit drei Toren und lag eine Viertelstunde vor Abpfiff immer noch mit 26:25 vorne. Am Ende aber brachen die Stormarner ein und verloren noch deutlich mit 32:40 (19:16). [mehr...]
 
Handball: (16.02.2015, 10:48 Uhr)
Abstieg endgültig besiegelt
Die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV hatten zwar selbst den Klassenerhalt schon längst abgeschrieben. Doch nun führt auch rechnerisch am Abstieg nichts mehr vorbei. Nach der 34:38 (17:20)-Heimniederlage gegen die HSG Pinnau hat das Team von Trainer Michael Repky neun Punkte Rückstand auf Rang zehn bei nur noch vier ausstehenden Partien. Die Schlossstädter müssen also endgültig nach nur einem Jahr zurück in die Landesliga. [mehr...]
 
Handball: (09.02.2015, 14:52 Uhr)
Schlechte Leistung wird bestraft
Den Hamburg-Liga-Handballern des Ahrensburger TSV ist es nicht gelungen, den Schwung aus dem ersten Saisonsieg in Barmbek letzte Woche in die Partie gegen den TSV Ellerbek II mitzunehmen. Der Tabellenletzte verlor nach schwacher Leistung zu Hause mit 26:29 (13:12). "Wir haben so viele tolle Spiele gemacht, und ausgerechnet jetzt liefern wir eine so schlechte Leistung ab", ärgerte sich Trainer Michael Repky. [mehr...]
 
Handball: (19.01.2015, 13:06 Uhr)
Verloren, aber Gegner geärgert
Die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV haben ihre Auswärtspartie beim Tabellenzweiten TuS Esingen mit 29:33 (12:17) verloren. "Wir hatten nur zehn schlechte Minuten direkt vor der Halbzeit und haben insgesamt zu viele Fehler gemacht", ärgerte sich Trainer Michael Repky darüber, dass beim Aufstiegskandidaten sogar mehr drin gewesen wäre. [mehr...]
 
Handball: (12.01.2015, 09:07 Uhr)
Erster Punkt gegen den Tabellendritten
Zwölf Mal waren die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV in dieser Saison bislang angetreten. Und zwölf Mal hatten sie am Ende das Feld als Verlierer verlassen. Ausgerechnet gegen den Tabellendritten TuS Aumühle-Wohltorf holte das Team von Trainer Michael Repky jetzt zu Hause beim 25:25 (12:14) endlich den ersten Punkt. [mehr...]
 
Handball: (24.11.2014, 11:25 Uhr)
Acht-Tore-Pleite mit acht Feldspielern
Gerade einmal acht Feldspieler konnte Trainer Michael Repky noch aufbieten. Die Hamburg-Liga-Handballer verloren auch die neunte Partie mit ihrem letzten Aufgebot beim Mitaufsteiger Barmstedter MTV deutlich mit 30:38 (12:19) und bleiben ohne Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. [mehr...]
 
Handball: (17.11.2014, 13:16 Uhr)
Zum vierten Mal mit einem Tor verloren
Nach großem Kampf standen die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV am Ende wieder ohne Punkte da. Die furiose Aufholjagd des Teams von Trainer Michael Repky, das nach Sieben-Tore-Rückstand vier Minuten vor dem Abpfiff den Ausgleich erzielte, wurde nicht belohnt. Bereits zum vierten Mal verloren die Stormarner bei der 32:33 (19:22)-Niederlage gegen die SG Hamburg-Nord II mit nur einem Tor und stehen nach acht Spieltagen weiterhin ohne Punkt da. "Wir haben toll gekämpft", lobte Repky sein Team trotzdem. "So müssen wir weiterspielen." [mehr...]
 
Handball: (03.11.2014, 11:38 Uhr)
Dritte Niederlage mit einem Tor
Auch beim TSV Ellerbek II hat es für die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV nicht zum ersten Saisonsieg gereicht. Bei der 27:28 (10:11)-Niederlage unterlag das Team von Trainer Michael Repky bereits zum dritten Mal in dieser Spielzeit mit nur einem Tor und bleibt nach der sechsten Niederlage im sechsten Spiel auf dem letzten Tabellenplatz. "Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht", ärgerte sich Repky. [mehr...]
 
Handball: (13.10.2014, 11:29 Uhr)
Weiter ohne Sieg
Auch nach dem fünften Spiel stehen die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV noch ohne Punktgewinn da. Gegen Mitaufsteiger HG Hamburg-Barmbek II unterlagen die Schlossstädter zu Hause mit 29:34 (13:17) und rutschten auf den letzten Tabellenplatz ab. [mehr...]
 
Handball: (06.10.2014, 10:39 Uhr)
Zweite deutliche Auswärtsschlappe
Zwei Mal mussten sich die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV zu Hause nur hauchdünn geschlagen geben. Nun gab es auswärts bei der 27:37 (11:17)-Schlappe beim AMTV Hamburg die zweite deutliche Niederlage. "Wir haben wie das Kaninchen vor der Schlange gespielt", ärgerte sich Trainer Michael Repky über den Auftritt seiner Schützlinge. "Wir haben im Angriff zu viel Angst, gehen nicht in Richtung Tor und in die Lücken in der Abwehr", erklärte der Coach. Zudem scheiterten die Ahrensburger auch immer wieder im Torwurf am starken AMTV-Torhüter Bastian Karolak. [mehr...]
 
Handball: (22.09.2014, 13:29 Uhr)
Zu viele Fehler - hohe Niederlage in Aumühle
Die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV haben im zweiten Spiel die zweite Niederlage kassiert. Im Gegensatz zur knappen und unglücklichen Heimpleite vor einer Woche gegen Alstertal präsentierte sich das Team von Trainer Michael Repky bei der 24:33 (10:14)-Niederlage beim TuS Aumühle-Wohltorf jedoch in keiner guten Verfassung. "Das war das bisher schlechteste Spiel unter meiner Leitung", kritisierte Repky. "Wir haben uns hinten nicht geholfen und vorne viel zu viele Fehler gemacht." Insgesamt 14 Gegentore per Tempogegenstoß kassierte der Aufsteiger gegen den Sechsten der Vorsaison, der bereits das erste Spiel gegen Ahrensburgs Mitaufsteiger SG BSV/HSV deutlich mit 33:23 gewonnen hatte und die Tabellenführung mit dem Sieg gegen den ATSV verteidigte. [mehr...]
 
Handball: (16.09.2014, 10:41 Uhr)
Am Ende reichte es nicht ganz
Nach dem sechsten verwandelten Siebenmeter von Markus Fraikin eineinhalb Minuten vor Spielende leuchtete kurz ein 22:22 auf der Anzeigetafel in der Heimgartenhalle. Acht Minuten zuvor hatten die Hamburg-Liga-Handballer des Ahrensburger TSV in ihrer Saisonpremiere gegen den SC Alstertal-Langenhorn noch fast aussichtslos mit 16:22 hinten gelegen, sich aber in den letzten Minuten grandios zurückgekämpft. Jedoch hatte sich der Zeitnehmer beim Anschlusstreffer zum 21:22 lediglich "verdrückt" und korrigierte seinen Fehler umgehend. Der ATSV hatte in den verbleibenden Sekunden dann sogar noch zwei Mal die Chance zum Ausgleich, am Ende aber unterlag das Team von Trainer Michael Repky knapp. "Ein Unentschieden wäre verdient gewesen", gab dann auch Gästecoach Burkhard Witt zu. [mehr...]
 
Handball: (07.04.2014, 13:32 Uhr)
Die Luft war raus
Die Luft war ganz offensichtlich raus bei den Landesliga-Handballern des Ahrensburger TSV. Nachdem das Team von Trainer Michael Repky vor einer Woche mit dem Sieg gegen das THB Hamburg 03 Staffelmeisterschaft und Aufstieg in die Hamburg-Liga perfekt gemacht hatte, unterlagen die Stormarner zum Saisonabschluss beim Tabellenvierten HT Norderstedt II mit 29:35 (11:14). "Wir wollen ,Landesliga-Staffelsieger-Besieger' werden", hatte schon vor der Partie Norderstedts Trainer Steffen Liepold gescherzt, seine "Drohung" aber letztlich wahr gemacht. [mehr...]
 
Handball: (31.03.2014, 12:10 Uhr)
Meisterschaft und Aufstieg sind perfekt
Direkt nach Spielende holte Kreisläufer Tobias Schoeneberg die schwarzen Meister-T-Shirts heraus und verteilte sie an seine Mannschaftskameraden. In den frischen Hemden ließen sich die Landesliga-Handballer des Ahrensburger von den über 300 Zuschauern auf der Tribüne der Heimgartenhalle feiern. Denn gerade hatten sie mit einem 28:27 (14:11)-Erfolg im Stormarn-Derby gegen Verfolger THB Hamburg 03 die Staffelmeisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Hamburg-Liga perfekt gemacht. Nach drei Jahren Abwesenheit kehrt das Team von Trainer Michael Repky somit ins Hamburger Oberhaus zurück. [mehr...]
 
Handball: (03.03.2014, 11:02 Uhr)
Pleite in fremder Heimhalle
Die Landesliga-Handballer des Ahrensburger TSV haben die Chance auf einen entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft und Aufstieg in die Hamburg-Liga verpasst. Nach acht Siegen in Folge unterlag das Team von Trainer Michael Repky überraschend zu Hause gegen den Tabellenzehnten SG Hamburg-Nord III mit 25:29 (14:15). Um am Ende auf Rang eins zu stehen, brauchen die Stormarner nun weiterhin zwei Siege aus den verbleibenden drei Partien. [mehr...]
 
Handball: (17.02.2014, 09:03 Uhr)
Revanche gegen Buxtehude geglückt
Auch der Buxtehuder SV war kein Stolperstein für die Landesliga-Handballer des Ahrensburger TSV. Nachdem das Team von Trainer Michael Repky sich im Hinspiel noch mit einem glücklichen 27:27-Unentschieden hatte begnügen müssen, setzten sich die Schlossstädter zu Hause deutlich mit 31:21 (16:9) durch. Der Vorsprung auf die Verfolger beträgt für den Tabellenführer somit nach wie vor vier Punkte. [mehr...]
 
Handball: (10.02.2014, 12:52 Uhr)
Deutlicher Erfolg beim Kiezclub
Die Landesliga-Handballer des Ahrensburger TSV haben sich beim starken Aufsteiger FC St. Pauli II in einer unterhaltsamen Partie letztlich deutlich mit 32:25 (18:15) durchgesetzt und stehen weiterhin mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. „Das war eine sehr gute Vorstellung von uns gegen eine Mannschaft, die sich viel besser als im Hinspiel präsentiert hat“, freute sich Trainer Michael Repky. [mehr...]
 
Handball: (03.02.2014, 11:31 Uhr)
Heimsieg im Nachholspiel gegen Bergedorf
In einem lange Zeit ausgeglichenen Nachholspiel gegen die SG Bergedorf/VM haben sich die Landesliga-Handballer des Ahrensburg TSV am Ende noch recht deutlich mit 32:27 (15:13) durchgesetzt und ihre Tabellenführung damit auf vier Pluspunkte ausgebaut. "Das war ein sehr wichtiger Sieg", freute sich Trainer Michael Repky. [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
In welcher Disziplin läuft das Pferd eine Traverse?
Beim Pferderennen
Beim modernen Fünfkampf
Beim Springreiten
Bei der Dressur
  Das Aktuelle Zitat
Jürgen "Kobra" Wegmann
Heute hat das Glück gefehlt und dann kam auch noch Pech dazu.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016