Artikelausdruck von Freestyle Hamburg


Tennis:
(Deutscher Tennis Bund)

St. Petersburg: Viertelfinal-Aus für Zverev und Schüttler

 
Hamburg - Mischa Zverev und Rainer Schüttler sind bei dem mit 1,049 Mio. US-Dollar dotierten ATP-Hallenturnier in St. Petersburg in der Runde der letzten Acht ausgeschieden. Zverev musste sich dem Kasachen Andrey Golubev denkbar knapp mit 7:6 (7:3), 4:6, 6:7 (4:7) geschlagen geben. Zuvor war Schüttler mit 5:7, 2:6 an Vorjahresfinalist Fernando Verdasco aus Spanien gescheitert. In den Runden zuvor hatte sich der Wimbledonhalbfinalist in hervorragender Form präsentiert. In seinem Achtelfinalmatch gegen Dominik Hrbaty aus der Slowakei gewann Schüttler bei eigenem Aufschlag sage und schreibe 90% der Punkte und musste im gesamten Match nur einen Breakball abwehren. Er selbst konnte seinem slowakischen Kontrahenten viermal den Aufschlag abnehmen und beendete das Match schließlich nach einer Stunde und sieben Minuten mit 6:3, 6:3. Auch Zverev, der sich über die Qualifikation in das Hauptfeld gespielt hatte, wusste bis zu seinem Viertelfinal-Aus zu überzeugen. Nach seinem Auftakterfolg über Florent Serra aus Frankreich besiegte er in der Runde der letzten 16 den an Nummer vier gesetzten Russen Mikhail Youzhny mit 7:5, 6:4.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.10.2008, 08:18 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003