Artikelausdruck von Freestyle Hamburg


Handball:
(HSV Handball)

Bitter im erweiterten DHB-Kader für WM-Playoffs

 
Nach der Saison 2013/14 stehen für die deutsche Handballnationalmannschaft die wichtigsten Spiele des Jahres an: die WM-Playoffs gegen Polen. Wie erwartet wird dann auch HSV-Keeper Johannes Bitter dabei sein. Der DHB gab am heutigen Mittwoch einen 22 Mann starken Kader bekannt, aus dem Bundestrainer Martin Heuberger das Aufgebot für die entscheidenden WM-Qualifikationsspiele benennen wird. Zuvor ist Bitter am Sonntag (25.05.14) mit der deutschen Nationalmannschaft beim Abschiedsspiel für Oliver Roggisch gegen die Rhein-Neckar Löwen in der Mannheimer SAP Arena.

Letzter Test vor WM-Playoffs gegen Norwegen
Bis zum 29. Mai bezieht das Team in Baiersbronn Quartier, ehe es weiter nach Frankfurt geht. Am Dienstag (03.06.14, 17.45 Uhr) absolviert die DHB-Auswahl ihr letztes Testspiel vor den Playoffs gegen Norwegen in der RITTAL-Arena Wetzlar. Zwei Tage später macht sich der Tross auf den Weg nach Danzig, wo die Mannschaft am Samstag (07.06.14, 16.45 Uhr, ARD) ihr erstes Spiel gegen Polen bestreitet. Bereits am folgenden Abend trifft die deutsche Mannschaft in Magdeburg ein und bereitet sich auf das Rückspiel am Samstag (14.06.14, 15.00 Uhr, ZDF) in der GETEC-Arena vor.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 04.06.2014, 16:54 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003